Train the Chicken

praktische Anwendung der Lerntheorie am Huhn


hundeschule wv trainthechickenPraxisseminar

„In einer idealen Welt würden alle Menschen zuerst einmal einen Fisch oder ein Huhn trainieren,
bevor sie sich mit Hunden beschäftigen.“

Karen Pryor – Pionierin des Clickertrainings in den USA


Erlernen Sie in diesem Workshop die Grundfertigkeiten des Tiertrainings. Erfahren Sie, wie das Lernen im Detail funktioniert und setzen Sie dieses Wissen auch gleich bei Ihrem eigenen Trainingshuhn um. Üben Sie sich in Schnelligkeit, Timing und Genauigkeit und lernen Sie Ihre Stärken sowie Schwächen kennen.
Es erwartet Sie ein abwechslungsreicher Workshop mit Theorieteilen und viel Praxis am Huhn. Außerdem erhalten Sie ein ausführliches Skript inkl. Clicker.

Inhalt:

  • Grundlagen des Tiertrainings
  • Wissen über Herkunft, Sinnesleistungen, Intelligenz und Tierschutzaspekt der Hühner
  • Hühnerhandling
  • Grundlagen der Lerntheorie
  • Klassische Konditionierung
  • Operante Konditionierung
  • Trainingsmethoden
  • Belohnungssysteme
  • Trainingsplan und Dokumentation
  • Timing- und Kommunikationsschulung (Clicker-Games)
  • Training einer einfachen und individuellen Verhaltensweise am Huhn

 

Zielgruppe:

Hunde- und Tiertrainer, Tierpfleger, interessierte Hunde-, Tierbesitzer und alle anderen die sich für das Lernverhalten bei Tieren interessieren.

Referenten:

Heidrun Pusch & Martin Sadounik

 

Blogbeitrag: Hühnertraining - was steckt dahinter?
 
Freitag     20.10.2017    15:00 - 18:30
Samstag  21.10.2017    09:30 - 17:00

 

Preis 195 € / Person inkl. 1x Mittagessen (exkl. Getränke), inkl. Mappe, Clicker und Trainingshuhn für den Zeitraum des Seminars
Ort Gasthof Lamplwirt, Miegerer Straße 2 , 9065 Ebenthal

 

Button jetztbuchen

 

 

Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe:

Pension Kuttnig (ca. 30 Minuten zu Fuß zum Veranstaltungsort)
Schlosswirt Ebenthal (ca. 8 Minunten zu Fuß zum Veranstaltungsort)

 

Zurück zur Terminübersicht